Schmerztherapie

 

 

Wir arbeiten mit der speziellen HiTop©-Therapie-Methode, einer Weiterentwicklung der bisherigen klassischen Elektrotherapie. Bei dieser Therapie wird die Stromintensität und die Frequenz gleichzeitig moduliert. 70-80% aller Patienten haben eine Schmerzlinderung oder sind schon nach der ersten Behandlung vollkommen schmerzfrei.

 

Hauptindikationen der HiToP-Therapie

 

  • Kniearthrose
  • Hüftarthrose
  • LWS-Syndrom
  • HWS-Syndrom
  • BWS-Syndrom
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Diabetische Polyneuropathien
  • Tennisellenbogen
  • Schmerzen nach Verletzungen und Operationen
  • Offene Wunden (Ulcus cruris)
  • Ödembehandlung
  • Körperliche und seelische Belastungs- und Erschöpfungszustände 

 

Auch Patienten mit Krampfadern, Metallimplantaten und Endoprothesen dürfen behandelt werden.

 


eMail: info©der-diabetologe.de
Telefon +49 (0) 8677 - 914200 · Telefax: +49 (0) 8677 - 9142069      zu den Öffnungszeiten

Diabetologische

Schwerpunktpraxis

und Allgemeinmedizin

84489 Burghausen

Robert-Koch-Straße 26

Diabeteszentrum Burghausen

Diabetes Behandlungszentrum DDG, Diabetologikum DDG

Zentrum für Sport- und Leistungsdiagnostik

Allgemein- und Innere Medizin / Notfallmedizin / Ernährungsmedizin

Zu den Webseiten des Zentrums für stationäre Schwerstpflege

Hinweis zur Verwendung von Cookies auf unseren Webseiten

Unsere Webseite verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir erheben weder persönliche Daten damit, noch geben wir Daten von Ihnen an Dritte weiter.